Was ist beim Kauf von Lockenstäbe wichtig?

Alles. Die wichtigste Frage, die Sie sich bei der Wahl Ihres Lockenstabes stellen sollten, ist jedoch: Musst du ein Lockenwickler-Meister werden?

Wenn es um die richtige Verwendung Ihres Lockenstabes geht, lautet die Antwort nein. Es ist nicht wichtig, ob Sie einen Lockenstab haben oder nicht, oder ob es sich um einen "guten" Lockenstab handelt. Was wichtig ist, ist, dass Sie in der Lage sein sollten, Ihren besten Schlag auf den Ball zu setzen und jedes Mal Ihr Ziel zu treffen.

Hier sind die 10 Dinge, die Sie über Lockenstäbe wissen sollten:

1. Lockenstäbe sind kein perfekter Ball. Du kannst immer viel schlechter spielen, aber du kannst nie sehr gut spielen. Es wird immer ein wenig Raum für Verbesserungen geben. Lockenstäbe sind so konzipiert, dass sie Ihnen eine sehr spezifische Kraft verleihen. Das bedeutet, dass Sie beim Curling so präzise wie möglich sein wollen. Sogar ist Alte Waschmaschine einen Versuch wert. Es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um deine Curling-Performance zu verbessern. Eine davon ist, Ihr Qualifikationsniveau zu erhöhen und Ihre Konsistenz zu erhöhen. In dieser Hinsicht sind Lockenstäbe nicht wirklich darauf ausgelegt, Ihnen Vorteile zu verschaffen. Lockenstäbe sollten gut für dich sein und mit dem gleichen Ziel entworfen werden: dich so effektiv wie möglich beim Locken zu machen. Der Rest dieses Artikels wird eine spezifische, aber sehr nützliche Methode besprechen, mit der Sie Ihre Curling-Genauigkeit erhöhen können. Du wirst lernen, wie man das macht, denn ich bin der Chefcoach eines großen und erfolgreichen Curling-Programms. Dieser Artikel wird auch einige interessante Informationen über die verschiedenen Arten des Trainings enthalten. Ich hoffe, dass Sie diese Informationen hilfreich finden. Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Feedback haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich hinterlassen. Sehen Sie außerdem einen Lockenstäbe Test Vergleich an. Und denken Sie daran, dass Sie dafür keine spezielle Ausrüstung benötigen. Alles, was du brauchst, ist etwas Geduld. Der "Curl-Test" Um für diesen Test qualifiziert zu sein, müssen Sie: 1. Haben Sie einige Kenntnisse über die Grundprinzipien des Curlings. 2. Körperlich in der Lage sein, herumzulaufen. 3. Haben Sie ein gutes Verständnis für die Mechanik des Curlings. Ich denke, dass es für jeden guten Menschen einige gibt, die einfach faul und nicht motiviert sind, etwas zu tun. Dieser Blog wird der erste einer Reihe von Beiträgen über die Dinge sein, die Ihnen helfen können, diese drei Ziele zu erreichen. Ich werde dir auch einige Techniken zeigen, die du anwenden kannst, um ein besseres, effizienteres Curling-Erlebnis zu erzielen.

Ich hoffe, dass Sie diesen Beitrag nützlich finden werden, und wenn Sie feststellen, dass einige der Techniken, die ich in diesem Blog zeige, nicht für Sie funktionieren, dann können Sie immer etwas anderes versuchen. Das Ziel ist nicht, einen Beitrag zu erstellen, der alle möglichen Wege erklärt, um diese 3 Ziele zu erreichen, es ist eher ein "was ist der beste Weg, wie ich diese 3 Ziele erreichen kann" Beitrag. Die Grundlagen Es gibt 3 Hauptschritte, um beim Curling besser zu werden: 1. Lerne, was deine Ziele sind 2. Beginne mehr als eine Sache nach der anderen zu tun 3. Fahren Sie fort, Dinge zu tun, die Sie besser an Ihren Zielen machen, wenn Ihr Ziel ist, das Curling zu verbessern, dann ist das, was Sie zuerst tun sollten: Erfahren Sie mehr über Ihre Ziele. Lerne, was du erreichen willst. Entscheiden Sie, ob Sie das Curling regelmäßig oder nur an Feiertagen ausprobieren möchten. Dann versuchen Sie es am Wochenende mit Eisstockschießen.